Vertiefungskurs

Mehrseillängen Ausbildung und Erlebnisse im Furka- und GrimselgebietV238 Freie Plätze

Sam 10.08.2019 09:00 - Son 11.08.2019 16:00

Felscharakter und Art der Kletterei:         

Mehrseillängen-Klettern

Vorherrschende Absicherungskultur:

Bohrhaken

Angebotscharakter: 

Seiltechnik und Erlebnis

Kursleitung

Matthias Ruh, Kletterlehrer SBV mit eidg. Fachausweis

Beschreibung

Das Grimselgebiet ist eine in der Schweiz einzigartige Granitwelt und perfekt für erste praktische Schritte im Mehrseillängenklettern. Bekannt ist der Grimselpass durch seine lang zurückreichende Säumertradition in einem wunderschönen Gebirgstal. Entlang des alten Säumerpfades ziehen links und rechts Granitwände an den Bergflanken empor. Durch die moderaten Schwierigkeiten und die gute Absicherung mit Bohrhaken lässt sich hier das Bauen von Standplätzen, Nachsteigersichern und allem was zum Mehrseillängenklettern gehört, sicher und mit viel Spass vertiefen und in die Tat umsetzen. Ob du nun kürzlich den Mehrseillängenkurs absolviert hast oder bereits Erlerntes unter professioneller Aufsicht auffrischen möchtest: Dafür bist du hier genau richtig.

Das erlebst, lernst und übst du

  • Anwendung und Vertiefung der Mehrseillängentechniken
  • Tourenplanung, Begehungstaktik und Ausrüstungsplanung
  • Stehtechnik auf Felsplatten und allgemein Verbesserung der Klettertechnik
  • Kennenlernen einer wunderschönen Region in den Schweizer Alpen
  • Leben in der Natur

Durchführungsort

Region Furka- und Grimselpass

Dieses Angebot eignet sich für dich

  • Wenn du bereits Mehrseillängen Grundkenntnisse hast
  • Wenn du am Fels mind. 4c im Vorstieg und mind. 5b im Nachstieg kletterst
  • Wenn du mindestens 18 Jahre alt bist

Kosten pro Person

Erwachsene:  420.-
Auszubildende & Studenten (19-26 Jahre):    390.-

 

Inkl. Bergführer/in oder Kletterlehrer/in, Gemeinschaftsmaterial, Ausleihe von zusätzlicher Ausrüstungsgegenstände

Exkl. persönliches Klettermaterial (Klettergurt, Kletterfinken), Übernachtung und Drittleistungen wie z.B. Reise und Verpflegung.

An- / Abreise und Tagesgestaltung

An- und Rückreise in Fahrgemeinschaften, die Fahrkosten werden unter den Mitfahrern aufgeteilt. Den Tag verbringen wir mit lernen, üben, anwenden und dem Klettern von Mehrseillängenrouten. Das Detailprogramm wird deinem Ausbildungsstand angepasst.

Schlafen und Essen

Wir werden in der Region auf einem Campingplatz oder Hotel übernachten. Das Abendessen werden wir in einem nahegelegenen Restaurant einnehmen (z.B. Grimsel Hospiz). 

Teamgrösse

Mind. 3, max. 4 Teilnehmende.

Mögliche Klettertouren

Räterichsbodensee, Azalle Beach, Greenhorn (Sommerloch), Mittagsfluh, Kleines Furkahorn

Regenwetterprogramm

Bei regnerischem Wetter weichen wir auf eine gleichwertige trockene Kletterregion aus.

Anmeldung

Anmeldung bis spätestens 10 Tage vor Kursbeginn. Falls du spontaner teilnehmen willst, melde dich per E-Mail bei matthias.ruh@kletterwelt.ch . Bitte jeden Teilnehmer einzeln anmelden.


gute Erreichbarkeit

für Anmeldebestätigung

Mit dieser Anmeldung bestelltes Material wird von Kletterwelt organisiert. Bezahlung im Kurs. Die Preise findest du hier.