Granit-Klettertourenwoche im Herzen der Schweiz

Rund um die zentralen Schweizer Pässe wurde nicht nur Geschichte geschrieben, hier ist es auch unglaublich gut zum Klettern. Der kompakte Granit dieser alpin angehauchten Kletterregion lässt jedes Kletterherz jauchzen und auch das Ambiente ist atemberaubend. Steile Berge mit eindrücklichen Wänden säumen die engen Täler, Bergbäche rauschen und Alpenrosen schmücken die Berghänge. In dieser Woche geht es darum, schöne Touren zu klettern und in den Bergen unterwegs zu sein. Wir sind mobil organisiert, reisen da hin, wo das Wetter mitspielt und die Routen zu den Fähigkeiten und Wünschen der Teilnehmer/innen passen. Die Temperaturen sind da oben auch an heissen Tagen angenehm und meist geht ein angenehmes Lüftchen. Abends wartet ein gemütliches Berggasthaus-Bett, eine Berghütte oder vielleicht auch einfach der warme Schlafsack unter dem strahlenden Sternenhimmel.

Nach dem wir im 2020 einige Klassiker im Furkagebiet klettern konnten, liegt der Fokus dieses Jahr auf dem Salbit und im Bedrettotal.

Das Angebot dauert dieses Jahr einen Tag länger als im 2020.

Das lernst, übst und erlebst du

  • Klettern von schönen Mehrseillängen-Touren mit ca. 4 bis 10 Seillängen
  • Touren in ein bis zwei verschiedenen Klettergebieten rund um die zentralschweizer Pässe Gotthard, Grimsel, Furka und im Bedrettotal, Prioriät haben dieses Jahr Salbit und Bedretto
  • Vertiefung der Seil- und Sicherungstechnik und dem chf30_234 Setzen von mobilen Sicherungsmitteln
  • Intensive, schöne, entspannende und manchmal anstrengende Erlebnisse in alpinem Ambiente
  • Flexible sowie chancen- und wunschorientierte Tourenplanung
  • Lockeres Kursambiente mit einer Prise Ehrgeiz
  • Entspanntes Zusammensein mit Gleichgesinnten

Dieses Angebot eignet sich für dich, wenn du

  • bereits Mehrseillängen-Erfahrungen hast
  • bis 5b vor- und etwa 6a nachsteigen kannst
  • über eine gute Grundkondition verfügst
  • gerne einen schönen Tief- und Ausblick hast
  • gerne zusammen mit anderen in einer einzigartigen alpinen Ladschaft unterwegs sein möchtest

Weitere Infos

Erwachsene

CHF 1490.- pro Person

Aufpreis-Option pro Person bei nur 2 Teilnehmer/innen (kann optional bei der Anmeldung gebucht werden)

CHF 650.- pro Person

Kosten für Teilnahme an einzelnen Tagen (auf Anfrage):

CHF 280.- pro Person

Inklusive: Führung durch Kletterlehrer/in mit eidg. Fachausweis, Spesen Kursleitung, Nutzung Klettertwelt-Camper, Reiseorganisation, ergänzendes Klettermaterial.

Exklusive: Nicht im Preis enthaltene Zusatzkosten / Drittleistungen sind unter “Ungefähre Zusatzkosten​” aufgeführt. Bei diesen Ferien sind dies total ca. CHF 400.-.

Folgende Zusatzkosten / Drittleistungen sind nicht in den Angebotskosten inkludiert.

Ggf. Anteil Treibstoffverbrauch an privates Auto

ca. CHF 20.- pro Person

Übernachtungen in Berghütten

ca. CHF 60.- pro Nacht pro Person

Persönliche Verpflegung

ca. CHF 100.- pro Person

Fabio Lupo, Kletterlehrer SBV mit eidg. Fachausweis

Zwei halbe An- und Rückreisetage, 6 Aktive Tage, 1 (aktiver) Ruhetag nach Bedarf.

4-6 Touren, je nach Wetter.

Am ersten Nachmittag: Kennen lernen, Synchronisation der Kommandos, Sicherungstechnik und des Humors. Pläne schmieden, Seilschaften bilden, Ausrüstung checken.

Danach folgen die Tourentage. Die Touren werden den Fähigkeiten und Wünsche der Teilnehmer*innen angepasst, wobei die ganze Bandbreite der Niveaus abgedeckt werden. D.h. manchmal wirst du in deinem Komfortbereich klettern, manchmal darunter und auch mal darüber. Das Vollenden einer alpine Mehrseillängen-Tour ist immer von verschiedenen Faktoren abhängig, die man nicht alle beeinflussen kann. Wie viele Touren werden wir beenden können? Wir werden unser Bestes geben und schauen, was dabei raus kommt.

Am letzten Tag werden wir die Woche mit Sportklettern, Bouldern oder einer regenerativen Aktivität ausklingen lassen und dann nach Hause reisen.

Lohnende Nebenaktivitäten:

Bouldern, Baden in Bergseen und Bergbächen, Bergkristalle suchen, entspannen zwischen Alpenrosen

Primärgebiete: Salbit, Bedretto

Sekundärgebiete: Grimsel, Furka, Wände rund um die Göscheneralp.

Da wir zwischen der Nord- und Südseite wählen können, sollten wir immer eine trockene Region zur Verfügung haben. Falls es überall regnet, weichen wir ins Alpenklettergebiete des nahen Auslands aus (Italien, Österreich, Bayern, Frankreich).

Direkt nach deiner Anmeldung solltest du eine Bestätigungsmail bekommen (Spamordner checken). Rund sechs Wochen vor dem Angebotsstart melden wir uns bei dir und allen anderen Teilnehmenden, um die Anreise zu planen und ggf. die Möglichkeiten zu besprechen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. Ungefähr zwei Wochen vor dem Angebotsstart nehmen wir per E-Mail oder WhatsApp melden wir uns, um den Treffpunkt, die Ausrüstungsdetails, die Anreise und weitere organisatorische Details zu besprechen.

Um die Parkplätze bei den Klettergebieten nicht zu überlasten und aus Respekt für die Umwelt organisieren wir im Vorfeld des Angebots Fahrgemeinschaften. Oder wir reisen, falls überhaupt möglich, mit ÖV an.

Zusammenfassende Vorabinfo zur Ausrüstung: Kletterequipment für Mehrseillängen-Touren, Schlafsack und Biwak-Matte, alpintaugliche Kleidung, leichte Bergschuhe.

Mit dem Kletterwelt-Bus und ev. zusätzlich noch einem privaten Auto einer/eines Teilnehmer*in.

Wir richten alles nach unseren Wunschtouren aus, auch die Übernachtungen. Wir werden also so übernachten, wie es für die jeweilige Tour organisatorisch und logistisch am meisten Sinn macht. Das kann beinhalten: Berghütten, Berggasthäuser, Zeltplätze, Biwakschachteln, Biwak unter freiem Himmel.

Je nach dem wo wir übernachten. Gib bitte bei der Anmeldung an, welche Nahrungsmittel zu meidest.

Mind. 3, max. 5 Teilnehmende pro Kursleiter.

Gegen einen Aufpreis (siehe “Angebotskosten”) wird das Angebot auch bei weniger als der Mindestteilnehmerzahl durchgeführt. Diese Option kannst du bei der Anmeldung auswählen wenn du möchtest.

Ab 4 Monaten vor dem Angebotsstart fallen Annullationsgebühren an. Weitere Infos findest du in den AGB.

Kann das Angebot aufgrund von COVID-19 Regelungen der Schweiz oder des Ziellandes nicht am geplanten Ort stattfinden, werden wir eine geeignete Ersatzdestination suchen. Sollte keine Reise möglich sein, freuen wir uns, wenn wir dir einen Gutschein ausstellen dürfen. Ist es dir wichtig, die Angebotskosten in bar zurück zu bekommen, ist das selbstverständlich auch möglich.

Hast du vor dem Kurs COVID-19 Symptome? Mach einen Test und sende uns, falls du positiv bist, das Testergebnis per Mail an info@kletterwelt.ch. Wir senden dir dann einen Gutschein, damit du am nächsten möglichen Angebot teilnehmen kannst.

Anmeldung bis spätestens am 26.07.2021. Falls du kurzfristig teilnehmen willst, melde dich per E-Mail bei fabio.lupo@kletterwelt.ch. Bitte jeden Teilnehmenden einzeln anmelden.

Jetzt Angebot buchen

4 vorrätig

Wenn du neben dir noch eine oder mehrere weitere Person(en) anmelden willst, bitte bei "In den Warenkorb" die gewünschte Anzahl Tickets auswählen.
Produkt Gesamtpreis
Optionen Gesamtpreis
Gesamtpreis
Durchführungsort
Schweiz, 
Zentralschweiz
Datum
21/08/2021
 – 07:00 Uhr
28/08/2021
 – 12:00 Uhr
Angebotsart
Erlebnis
Mehrseillängenklettern, Clean-Klettern
Klettererfahrung
Vorstieg Outdoor, Mehrseillängen-Klettern
5a – 5c, 6a – 6b
Kursleiter/in
Fabio Lupo
Max. Teilnehmer
5 Personen
Kursnummer
Übernachtung
luxuriös naturnah
Absicherung
viele Bohrhaken vollständig Clean
Angebots-Charakter
sportlich-komfortabel fordernd-abenteuerlich

Newsletter

Abonniere jetzt den Newsletter und verpasse keine News rund um die Kletterschule Kletterwelt.

Mit der Anmeldung zum Newsletter akzeptierst du die Datenschutzbestimmungen.